Recherchehilfe für den Regionalleiter der Sächsischen Zeitung, Herr Beutler


Zur Beurteilung der Fähigkeiten eines Unternehmers muss man nicht anonyme Dritte zitieren, sondern im Gegensatz zu den Fähigkeiten von Journalisten und Politikern sind die Fähigkeiten eines Unternehmers objektiv messbar. Um den Lesern einen ordentlich recherchierten Bericht zu bieten, muss man nur ca. 70 bis 150 Euro ausgeben und bekommt von einer Firmenauskunftei (z.B. Bürgel, Creditreform) alles, was man über die Entwicklung der Firma wissen möchte. Wenn einem das für seine Leser zu viel Investition ist, kann man im Bundesanzeiger oder bei Nothdata nachsehen und bekommt die wesentlichen Eckdaten. Auch die Kundenzufriedenheit kann man anhand einfachster Recherchen erfahren. Die meisten Plattformen gehen von 1 Stern für extrem unzufrieden bis 5 Sterne für vollkommen zufrieden. Auf Autoscout liegt die Arndt Automobile GmBH bei 4,7 auf Google bei 4,8 Sternen. Die Sächsische Zeitung liegt mit 1,6 Sternen beo golocal eher nicht so gut.